Kontaktloses bezahlen wird jetzt noch einfacher: SWATCHPAY! jetzt mit Visa verfügbar

SwatchPAY! erweitert sein Angebot durch eine neue Partnerschaft mit dem globalen Zahlungstechnologieanbieter Visa. Mit der Unterstützung von Cornèrcard und BonusCard, die den Weg für diese neue Partnerschaft zum kontaktlosen Bezahlen geebnet haben, wird SwatchPAY! nun nach und nach in der Schweiz eingeführt.

SwatchPAY! erweitert sein Angebot durch eine neue Partnerschaft mit dem globalen Zahlungstechnologieanbieter Visa. Mit der Unterstützung von Cornèrcard und BonusCard, die den Weg für diese neue Partnerschaft zum kontaktlosen Bezahlen geebnet haben, wird SwatchPAY! nun nach und nach in der Schweiz eingeführt.

Dank des Zusammenschlusses von Cornèrcard, BonusCard und Swatch können sich Visa Karteninhaber nun über die einfache und kontaktlose neue Zahlungslösung freuen. «Wir schätzen es sehr, Visa an Bord begrüssen zu dürfen und den Visa-Kunden in der Schweiz unsere einfache und sichere Zahlungslösung zur Verfügung stellen zu können – vor allem in einer Zeit, in der kontaktloses Bezahlen gefragter denn je ist», so Alain Villard, Brand Manager bei Swatch Schweiz. Cornèrcard und BonusCard sind ihrerseits sehr stolz darauf, ihren Kunden in der Schweiz als erste Visa-Anbieter die Technologie von SwatchPAY! anbieten zu können. Alessandro Seralvo, Head Cornèr Group Cards Division, erklärt: «Wir freuen uns ausserordentlich, der Launch-Partner von SwatchPAY! für unsere Visa-Kunden zu sein! Die schnelle und bequeme Zahlungslösung ist ab sofort für die Kredit- und Prepaidkarten von Cornèrcard verfügbar und kann in Kürze auch von Inhabern unserer BonusCardZahlungskarten genutzt werden.»

Volker Koppe, Head of Digital Central Europe bei Visa, stellt fest: «Wir freuen uns sehr, dass unsere Karten nun mit SwatchPAY! verwendet werden können. Das neue Angebot ist auf dem Markt einzigartig, da hier die sichere Token Technologie auf einem passiven Gerät bereitgestellt wird, bei dem für die Bezahlung weder Internetverbindung noch Batterie nötig sind. Die SwatchPAY! Uhren sind deutlich erschwinglicher als Smartwatches oder Smartphones und tragen somit zu einer Demokratisierung des Bezahlens mit Wearables bei.»

Da immer häufiger kontaktlos bezahlt wird, spielt SwatchPAY! in der Schweiz eine wichtige und wachsende Rolle. Daten von Visa zeigen, dass der Anteil der kontaktlosen Zahlungen per Visa zwischen April 2019 und April 2020 um mehr als 50% gestiegen ist. Zum Bezahlen per Handgelenk am kontaktlosen Bezahlterminal braucht der Kunde nur eine SwatchPAY! Uhr und die zugehörige App, in der ein Benutzerkonto angelegt und die entsprechende Bezahlkarte verknüpft werden muss. So schnell wird das Durchsuchen der Tasche nach Portemonnaie oder Telefon damit Vergangenheit! Stilvoll bezahlen – per Handgelenk. Cornèrcard und BonusCard sind die ersten Visa-Anbieter weltweit, die ihren Kunden SwatchPAY! anbieten.

Seit der Markteinführung im Januar 2019 ist SwatchPAY! massgebliche Triebkraft für kontaktloses Bezahlen in der Schweiz, indem es den Zahlungsvorgang einfacher, bequemer und cooler denn je gemacht hat. Dank der Partnerschaft mit Visa wird die Erfolgsgeschichte nun um ein Kapitel erweitert. SwatchPAY! Partner: Giesecke+Devrient, Mastercard, Visa, wearonize

Pressemitteilung (PDF)